Rss Feed Tweeter button Facebook button

Wie finde ich gute Mitarbeiter?


  Wenn Sie Mitarbeiter einstellen möchten, müssen Sie zunächst Kontakte zu potentiellen Arbeitskräften herstellen. Hierbei gibt es die verschiedensten Wege und Möglichkeiten.

Dies sind die üblichen Suchwege von Unternehmen, die eine Stelle besetzen möchten (Mehrfachnennungen sind möglich):

  • Eigene Inserate (45%)
  • Persönliche Kontakte (40%)
  • Arbeitsagenturen insgesamt (39%)
  • Stellenangebot im Internet – ohne Dienste der Agentur für Arbeit (39%)
  • Auswahl aus Initiativbewerbungen (31%)
  • Kontakt zur Arbeitsagentur (30%)
  • Internetdienste der Arbeitsagentur (23%)
  • Interne Stellenausschreibungen (20%)
  • Private Arbeitsvermittlung (12%)
  • Antwort auf Inserate Arbeitssuchender (6%)
  • Interne Praktika (5%)
Quelle: IAB, 2008

Welchen Suchweg Sie einschlagen sollten Sie davon abhängig machen, wie qualifiziert Ihre Bewerber sein müssen und wie viel Geld Sie für die Suche ausgeben möchten. Lassen Sie sich am besten im Rahmen einer Existenzgründungsberatung von einem erfahrenen Berater unterstützen.
>> zur Beratungsanfrage

  Die Auswahl

Haben Sie durch eine der oben dargestellten Suchwege Kontakte zu potentiellen Arbeitskräften hergestellt, müssen Sie aus dem Pool der Bewerber eine Auswahl treffen. Je nach Qualifikation und Einsatzbereichs des gesuchten Mitarbeiters haben Sie einige Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung:


Bewerbungsunterlagen:

Sind die Unterlagen vollständig und logisch geordnet? Wie drückt sich der Bewerber aus? Kann er sich gut präsentieren? Ist der Lebenslauf lückenlos?


Referenzen:

(Ehemalige) Kunden und Kollegen, bisherige Leistungen im betreffenden Arbeitsfeld, Kontakte in der Branche, außerberufliche Aktivitäten.


Vorstellungsgespräch:

Entspricht er Ihrem vorab definierten Anforderungsprofil? Ist er glaubwürdig? Kann er gut mit anderen Menschen umgehen?


Arbeitsprobe:

Lassen Sie Ihren Kandidaten nach dem Vorstellungsgespräch probeweise eine Aufgabe aus seinem zukünftigen Tätigkeitsbereich erfüllen (z.B. Telefonat führen, Text schreiben, Verkaufsgespräch)


Leistungs-, Intelligenz- oder Persönlichkeitstest:

Eignet sich natürlich nur bei bestimmten Tätigkeitsfeldern – z.B. bei der Suche nach einem Geschäftsführer.


Assessment-Center:

Eine kleine Gruppe von Bewerbern durchläuft ein mehrstündiges /-tägiges Auswahlverfahren, in welchen den Bewerbern Gruppendiskussionen, Rollenspiele, usw. abverlangt werden.