Rss Feed Tweeter button Facebook button

Businessplan Bankfinanzierung

Viele Existenzgründer sind mit ihren Geschäftsideen auf Fremdkapital angewiesen. Die beliebteste Möglichkeit an Geld zu kommen, stellt die klassische Bankfinanzierung dar. Hierbei gibt es Existenzgründer besondere öffentliche Programme (z.B. Kfw Startgeld) um an die gewünschte Bankfinanzierung zu kommen.

Um eine realistische Chance auf eine Bankfinanzierung zu haben, ist ein professioneller Businessplan (im Folgenden „Businessplan Bankfinanzierung“) Grundvoraussetzung.


Wie sieht ein professioneller Businessplan Bankfinanzierung aus?

Ein Businessplan Bankfinanzierung muss in erster Linie aufzeigen, dass Sie in der Lage sind, mit Ihrem geplanten Unternehmen ausreichend Gewinn zu erwirtschaften, um einerseits Ihren privaten Lebensunterhalt zu decken, andererseits die Fremdkapitalzinsen sowie die Tilgungsraten zu stemmen. Schon allein aufgrund dieser Anforderungen, sind folgende Elemente (neben dem üblichen Textteil) in einem Businessplan Bankfinanzierung unabdingbar:

- Aufstellung der privaten Ausgaben
- Klare Darstellung des Kapitalbedarfs
- Realistischer Finanzierungsplan
- Vorschlag eines adäquaten Finanzierungsprogramms
- Realistische Umsatz- und Kostenplanung
- Rentabilitätsvorschau (über drei Geschäftsjahre)
- Mindestumsatzberechnung
- Liquiditätsplan (über zwei Geschäftsjahre)
Je nach Geschäftsidee bzw. Gründungsvorhaben müssen natürlich weitere Punkte ergänzt werden. Auch optisch sollte ein Businessplan Bankfinanzierung etwas her machen, so dass der Banker erkennen kann, dass Sie es mit Ihrer Existenzgründung auch ernst meinen. Ein Businessplan Bankfinanzierung sollte daher in jedem Fall professionell gedruckt und gebunden sein. Darüber hinaus sollten die Ergebnisse – sofern es sich anbietet – graphisch in Form von Tabellen, Zeichnungen, Modellen, Bildern, Charts dargestellt werden. Zu beachten ist jedoch, dass der Businessplan Bankfinanzierung kein Bilderbuch wird – die gesunde Mischung machts!

Ihren Businessplan Bankfinanzierung sollten Sie bei Ihrer Bank persönlich vorstellen. In diesem Bankgespräch wird der Banker Ihren Businessplan gründlich hinterfragen – hier erfahren Sie, wie Sie sich auf ein Bankgespräch vorbereiten.

Tipp: Schicken Sie Ihren Businessplan Bankfinanzierung bereits Tage vor dem Gespräch an den zuständigen Banker, so kann auch er sich schon auf das Gespräch vorbereiten.


Businessplan Bankfinanzierung – Wer unterstützt mich?

An dieser Stelle möchten wir Ihnen unsere Leistungen anbieten. Die Berater des Instituts für Professionelle Gründungsberatung (IPG) unterstützen Gründer seit 25 Jahren bei der Erstellung professioneller Businesspläne für Bankfinanzierungen, Fördermittel, Zuschüsse etc.

Wir würden uns sehr freuen, auch Sie bei der Erstellung Ihres Businessplan Bankfinanzierung unterstützen zu dürfen. Nehmen Sie einfach telefonisch Kontakt zu uns auf oder lassen Sie sich hier ein individuelles Angebot für Ihren Businessplan unterbreiten.


Weiterführende Links zum Thema Businessplan Bankfinanzierung bzw. Businessplan im Allgemeinen:

Businessplan Vorlage, Businessplan Arbeitsagentur, Unternehmenskonzept, Businessplan Existenzgründung, Businessplan Beispiel, Businessplan erstellen, Businessplan Gründungszuschuss, Businessplan Muster, Businessplan kostenlos, Businessplan Software, Businessplan download, Rentabilitätsvorschau, Businessplan Existenzgründer, Businessplan IHK, Businessplan Gastronomie, Businesspläne, Geschäftsplan, Gründungskonzept, Businessplan Handel, Businessplan Hilfe, Businessplan erstellen lassen, Businessplan schreiben, Businessplan Venture Capital, Businessplan Bankfinanzierung, Businessplan Freiberufler, Businessplan kaufen, Businessplan Bank, Businessplan Gliederung, Businessplan Beratung, Businessplan Einzelhandel, Businessplan Handwerk, Businessplan Kosten, Businessplan Unternehmensberatung, Businessplan nach Branchen