Rss Feed Tweeter button Facebook button

Checkliste: Häufige Finanzierungsfehler von Existenzgründern


  • Kurzfristige Kredite zur Finanzierung langfristiger Investitionen
  • Unrealistische Finanzplanung (Businessplan!)
  • Hohe Fixkostenbelastung
  • Schlechte Zahlungsmoral der Kunden nicht berücksichtigt
  • Öffentliche Finanzierungshilfen nicht ausgeschöpft


  • Große Abhängigkeit von wenigen Kunden oder Lieferanten
  • Überschätzung des Personalbedarfs und somit zu hohe Personalkosten
  • Zu hoher Übernahmepreis im Rahmen einer Betriebsübernahme
  • Zu geringe Eigenkapitalbasis
  • Unvorhergesehene Investitionen aufgrund von mangelhafter Planung
  • Betriebsmittelbedarf (z.B. Büroeinrichtung, Maschinen) unterschätzt
  • Rechnungswesen wird vernachlässigt
  • Anschlusskredite werden von den Banken verweigert, da z.B. Anträge zu spät gestellt werden
  • Hergabe von Kreditsicherheiten, welche bei Anschlussfinanzierungen nötig wären
  • Ständige Mittelknappheit führt zu chronischer Überziehung von Bank-/Kontokorrentkrediten
Durch eine professionelle Planung mit einem versierten Gründungsberater können Sie einen Großteil dieser Fehler vermeiden. Lassen Sie sich ein unverbindliches Beratungsangebot machen und profitieren Sie von öffentlichen Beratungsförderungen.
>> zur Beratungsanfrage