Rss Feed Tweeter button Facebook button

Wer hilft mir bei der Buchführung?


  Wenn Sie keine entsprechende Ausbildung haben, ist es Ihnen nicht anzuraten, Ihre Buchführung selbst zu erledigen. Aber egal wer Ihre Buchhaltung übernimmt, Sie als Unternehmer bleiben dafür verantwortlich. Wenn Sie also neben Ihren Gründungsaktivitäten noch Zeit haben, versuchen Sie sich zumindest mit den allgemeinen Pflichten und Grundsätzen einer ordnungsgemäßen Buchführung vertraut zu machen, indem Sie das Thema mit Ihrem Gründungsberater ansprechen. Wir bieten Ihnen auch an, Ihre komplette Buchhaltung für Sie zu erledigen – ganz einfach und zu fairen Preisen! >> zur Beratungsanfrage

Einen Wirtschaftsprüfer müssen Sie in der Regel erst dann beauftragen, wenn Ihre Bilanzsumme über 3,44 Millionen, Ihr Umsatz über 6,88 Millionen liegt oder Sie mehr als 50 Arbeitnehmer beschäftigen.