Rss Feed Tweeter button Facebook button

Existenzgründung Regensburg

In Regensburg leben über 130.000 Menschen, was die Stadt bzw. die Region zu einem attraktiven Zielmarkt einer Existenzgründung macht. Sehr viele Unternehmen im verarbeitenden Gewerbe haben ihren Sitz in Regensburg. Dazu gehören vor allem Unternehmen aus dem Automobilbau, Maschinenbau und Elektrotechnik).

Regensburg bietet unter anderem im Einzelhandel und in der Gastronomie sehr gute Chancen für Existenzgründer. Die rund 1.400 Geschäfte erzielten vergangenes Jahr eine Bruttoumsatzleistung von 1,4 Milliarden Euro. Aber auch das produzierende Gewerbe ist in Regensburg gut vertreten. Unter anderem zählen BMW und Contintental zu den großen Arbeitgebern. Die Region Regensburg bietet vor allem in den zukunftsträchtigen Bereichen der Gesundheitswirtschaft sowie in den Informations- und Kommunikationstechnologien für Existenzgründer eine Reihe von Fördermöglichkeiten an.

Im Rahmen nahezu jeder Existenzgründung in Regensburg entstehen immer wieder die gleichen Fragestellungen:
Wer unterstützt mich bei meiner Existenzgründung in Regensburg? Welche Behörden in Regensburg muss ich aufsuchen, um meine Existenzgründung offiziell anzumelden? Wo finde ich brauchbare Informationen zu meiner Existenzgründung in Regensburg? Und so weiter…
Um diese Fragen zu gänzlichst beseitigen, ist es unbedingt zu empfehlen, eine professionelle Existenzgründungsberatung in Anspruch zu nehmen.

Existenzgründungsberatung Regensburg
Eine professionelle Existenzgründungsberatung, egal ob fernmündlich oder z.B. auch bei Ihnen in Regensburg vor Ort, unterstützt Sie ganzheitlich bei Ihren ersten Schritten in die geplante Selbständigkeit. Sämtliche Fragen rund um Ihre Existenzgründung in Regensburg sollten hierbei mit Ihrem Existenzgründungsberater besprochen werden. Bei einigen Geschäftsideen ist es auch notwendig, auf regionale Einflussfaktoren / Standortfaktoren in Regensburg einzugehen. Mögliche Inhalte einer Existenzgründungsberatung z.B. in Regensburg können sein:
-          Prüfung des Vorhabens
-          Businessplan Beratungen
-          Erstellung einer fundierten Finanzierungsplanung
-          Fördermittelrecherche z.B. für Bayern oder die Region Regensburg
-          Beantragung von Zuschüssen, Fördergelder, Gründerkredite
-          Erarbeitung von Markteintrittsstrategien
-          usw.
Das oberste Ziel einer professionellen Existenzgründungsberatung ist immer die optimale Umsetzung der geplanten Geschäftsidee. Und das Schöne dabei ist: Für eine Existenzgründungsberatung in Regensburg kann ein Zuschuss für die Beratungskosten beantragt werden.
Hier können Sie mehr Informationen zu einer Existenzgründungsberatung z.B. für Ihre Existenzgründung in Regensburg anfordern.

Businessplan
Jeder Existenzgründer sollte im Rahmen seiner Unternehmensgründung einen professionellen Businessplan - im Optimalfall gemeinsam mit einem versierten Existenzgründungsberater - erstellen. Das gilt für Existenzgründungen in Regensburg genauso wie für Gründungen in der restlichen Bundesrepublik.
Wie muss ein professioneller Businessplan aussehen? Was verlangen Arbeitsagentur, Banken, Förderinstitute, …in Regensburg von einem Businessplan? Gibt es Möglichkeiten, sich bei der Businessplan-Erstellung in Regensburg unterstützen zu lassen? Gibt es in Regensburg Zuschüsse für die professionelle Erstellung von meinem individuellen Businessplan?
Gerne klären wir mit Ihnen sämtliche Fragen und Unklarheiten zu Ihrem Businessplan! Kontaktieren Sie uns einfach über unsere Businessplan-Anfrage

Gründungszuschuss
Den Gründungszuschuss für Gründer aus der Arbeitslosigkeit 1 können Sie als Regensburger bei der Arbeitsagentur in Regensburg beantragen. Die Vorgehensweise bei der Beantragung des Gründungszuschuss ist in Regensburg genauso geregelt wie im restlichen Teil Deutschlands. Neben dem beliebten Gründungszuschuss gibt es allerdings - auch in Regensburg - noch mehrere Möglichkeiten Fördermittel zu beantragen. Jedoch variieren hier die Anforderungen an die Existenzgründung, an den Existenzgründer und an die Geschäftsidee usw. sehr stark. Es kann also keine pauschale Antwort auf die Frage „Welche Fördermittel und welche Gründungszuschüsse stehen mir in Regensburg zu?“ gegeben werden. Aus diesem Grund bieten wir für Sie eine unverbindliche Fördermittelrecherche an. Im Zuge dieser Fördermittelrecherche prüfen wir welche wichtigen Fördermittel und welchen Gründungszuschuss (Existenzgründerzuschuss) Sie in Regensburg beantragen können.

Gewerbe anmelden
Wer einen Gewerbebetrieb neu einrichtet oder eine gewerbliche Tätigkeit aufnimmt, ist auch in Regensburg dazu verpflichtet, dieses Gewerbe bei der zuständigen Gemeinde anzumelden. Die Gebühr für die Gewerbeanmeldung in Regensburg beträgt ca. zwischen 15,00 und 40,00 Euro. Rufen Sie am besten im Rathaus in Regensburg an, um herauszufinden, zu welchen Zeiten Sie Ihr Gewerbe anmelden können.
Wer sich als Freiberufler anmelden möchte, muss in Regensburg genauso wie im restlichen Lande, nicht zum Gewerbeamt sondern zum zuständigen Finanzamt.

Wenn Sie grundsätzliche Fragen zu Ihrer Existenzgründung in Regensburg haben unterstützen wir Sie gerne. Nehmen Sie einfach über unser Kontaktformular Kontakt zu uns auf oder rufen Sie uns unter der Hotline 0180 - 3 180 006 (9 Cent / Min. aus dem deutschen Festnetz) an. Wir freuen uns auf Sie!

Entsprechendes gilt natürlich auch für eine Existenzgründung in Ortschaften im Umkreis von Regensburg wie zum Beispiel Pielenhofen, Regenstauf, Pettendorf, Wenzenbach, Wörth an der Donau, Saal an der Donau, Bad Abbach, Beratzhausen, Neutraubling, Maxhütte-Haidhof  usw.